Ich kann dir das Training deiner Beine zu Hause nicht weniger schwer machen, aber es kann mehr Spaß machen und einfacher sein. Und deshalb teile ich heute meine liebsten Beinmuskelübungen für Zuhause mit euch, natürlich inklusive Text und Erklärung!

Dies ist übrigens die Fortsetzung meines Artikels über das Training deiner Beine zu Hause, in dem ich dir alles über deine Beinmuskulatur erkläre, was du zu Hause brauchst und mehr. Lesen Sie also zuerst diesen Artikel und kommen Sie dann hierher zurück.

Trainiere deine Beine zu Hause: die 5 Übungen, die ich am liebsten mache
Ich trainiere meine Beine seit Jahren zu Hause und es gibt eine Reihe von Übungen für meine Beine, auf die ich immer wieder zurückkomme. Warum? Weil sie funktionieren… und weil sie verdammt schrecklich sind!

Sehen Sie unten meine Lieblingsübungen.

1. Kreuzheben
Kreuzheben ist eine zusammengesetzte Übung oder eine Übung, bei der Sie mehrere Muskelgruppen im Körper verwenden. Beim Kreuzheben trainierst du folgende Muskeln: den unteren Rücken, die hintere Oberschenkelmuskulatur, das Gesäß und den Quadrizeps (die Oberschenkelvorderseite).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *